telefon
Exxplain in Ihrer Nähe Referenzen & Aktuelles Kontakt zu uns Kundenlogin Unternehmen
Trailer

Wieviele Internet-Nutzer
schauen sich täglich
online Videos an?

 

Überblendung

Überblendung thumbnail

Die Überblendung ist ein Begriff aus der Film- und Videotechnik und bezeichnet den kontinuierlichen Übergang von einer Kameraeinstellung oder Szene zu einer anderen. Es handelt sich um eine Kombination einer Abblende mit einer Mehrfachbelichtung und einer Aufblende. Überblendung bei der Aufnahme auf Film Wird eine Überblendung mit einer (herkömmlichen, d.h. auf mit fotografischem Film arbeitenden)

weiterlesen…


Auf- und Abblenden

Auf- und Abblenden thumbnail

Auf- und Abblenden (engl. fade-in, fade-out) sind filmische Gestaltungsmittel, die häufig eingesetzt werden, um Szenen deutlich voneinander abzugrenzen. Während eine Aufblende den Beginn einer Sequenz kennzeichnet, wird deren Ende durch eine Abblende markiert. Auf- und Abblenden entsprechen dem Vorhang im Theater. Beide Techniken werden oft zusammen verwendet und dienen dem Aufbau einer narrativen Struktur. Durch

weiterlesen…


Filmmontage

Filmmontage thumbnail

In der Kinobranche versteht man unter Filmmontage (oder Richten) das sachgerechte Verbinden („Kleben“) der einzelnen Akte einer Filmkopie durch den Filmvorführer, wenn diese hernach kontinuierlich (d. h. ohne Überblendung) vorgeführt werden soll. Das umgekehrte Verfahren wird als Demontage oder Trennen bezeichnet. Vorgehen Ein 100-Minuten-Film (35-mm-Kopie, netto 2736 m lang) wird vom Verleih klassisch in fünf Teilen

weiterlesen…